Klein Aaron Khaleian war nie wirklich begabt in einem Instrument, und singen konnte er auch nie gut, jedoch faszinierte ihn die Musik schon seit er gerade gross genug war um eine alte Disco Scheibe auf dem Plattenspieler seines Vaters abzuspielen.

Auf ein bestimmtes Genre wollte er sich nie festlegen, jedoch begann das Herz durch das Techno-Clubbing auch immer mehr für elektronische Musik zu schlagen. 2014 spielte er die ersten, öffentliche Gigs als Duo unter dem Namen Gehring & Khaleian. Ab 2015 hat sich das Duo wegen unterschiedlichen Ambitionen getrennt, worauf Aaron weiterhin als Soloartist hinter den Decks stand. Anfangs 2016 kam die Chance, erstmals in einem namhaften Zürcher Club aufzulegen, worauf auch bald die Residency bei ManonMania folgte.

Seither sieht man ihn regelmässig auf einem Line-Up im Zürcher Nachtleben, wo er mit seinen rhythmischen Beats die Herzen und die Füsse der Crowd in Bewegung bringt.

SoundCloud
Facebook

Sound